YouTube Facebook Mehr Rente - mehr ZukunftGute Arbeit - gut in RenteIG Metall

Das bringt's: Sichere Renten für alle

16.03.2016 | Kampagne

Wenn es gelingt, den Abwärtstrend bei der Altersversorgung zu stoppen und der gesetzlichen Rente wieder zu neuer Stärke zu verhelfen, nutzt das heutigen wie zukünftigen Rentnern – aber auch der Gesellschaft insgesamt. Renten, die zum Leben reichen, entlasten die Sozialkassen, kurbeln die Konjunktur an und beweisen eine Wertschätzung für die Lebensleistung, die einer modernen Industrienation angemessen ist.

Starke Rente schützt das Recht auf Ruhestand

Das Recht auf Ruhestand nach einem langen Erwerbsleben ist ein Grundpfeiler unserer Gesellschaft und eine zivilisatorische Errungenschaft, die es zu verteidigen gilt. Gerade für ein wirtschaftlich starkes Land wie Deutschland ist es ein Unding, wenn sinkende Renten und eine schleichende Verlängerung der Lebensarbeitszeit – Stichwort "Rente mit 67" – dieses Recht aufweichen und Beschäftigte zum "Arbeiten bis zum Umfallen" zwingen. Höhere, solide finanzierte Renten schützen das Recht auf Ruhestand und sichern ein Altern in Würde.

Altersteilzeit und flexible Altersausstiege statt Zwangsgrenzen

Doch damit nicht genug: Ist die gesetzliche Rente erst wieder solide aufgestellt, kann das Rentensystem moderner und individueller strukturiert werden. Wer nicht mehr arbeiten kann, muss früher in Rente gehen können – und das ohne Einbußen bei der Rente. Die Mehrausgaben können problemlos aus Steuermitteln finanziert werden. Auch Altersteilzeitoptionen sowie alters- und alternsgerechte Arbeitsplätze müssen standardmäßig allen Beschäftigten zur Verfügung stehen, damit Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der letzten Erwerbsphase gesund und produktiv bleiben können.

Mehr Rente – mehr Zukunft: Jetzt engagieren!

Mehr Rente bedeutet tatsächlich: mehr Zukunft – für jeden Einzelnen und für Deutschland insgesamt. Die IG Metall wird mit ihrem Rentenkonzept ein deutliches Signal an die Politik senden. Helfen Sie mit!